stojkov adress

WICHTIG: neue Grundsteuer Erklärung

Ab Juli 2022: Es ist für jeden, der ein Grundstück /eine Immobilie hat, für jedes Objekt einzeln bis Ende Oktober 2022 (Neu: bis Ende Januar 2023!) die neue Grundsteuer Erklärung zu erstellen. Seit September bearbeiten wir die Grundsteuer für das Bundesland Bayern. Andere Bundesländer nur auf Anfrage.

Diese Grund-Steuererklärung hat nichts mit Zensus zu tun.

Wir haben die Grundsteuer-Erklärungen unserer meisten Mandanten schon bearbeitet und haben nun auch Kapazitäten für Nicht-Mandanten und Nachzügler!

Sollen wir die Grund-Steuer-Erklärung als Steuer-Berater für Sie erstellen? Falls ja, senden Sie uns die Vollmacht unten unterschrieben am besten per Email (oder Post / persönlich) an Grundsteuer@stojkov.de

Wir geben Ihnen dann unseren eigenen Fragebogen (bitte auch danach fragen), der von Ihnen für JEDES Grundstück einzeln ausgefüllt wird. Dieser enthält wichtige Informationen für Sie. Es wird genau erläutert, welche qm ob und ob nicht anzusetzen sind. Den Fragebogen (und die Vollmacht) können Sie persönlich in unseren Räumen abholen oder per Email anfordern.

Landwirtschaftliche Flächen können auf einem separaten Blatt erfasst werden. Es ist hier die Gemarkung und Flurnummer und das Aktenzeichen wichtig, wir müssen das Grundstück finden können, vor allem, wenn Sie die Größe nicht haben. Falls Sie die Größe wissen, bitte uns schon geben. Bitte LuF auf das Zusatz-Blatt schreiben.

Die Grundstücksgröße können wir oft, falls nötig, wenn wir das Objekt genau identifizieren können, für Sie herausfinden (nicht bei einer Wohnung). Oft finden Sie in Ihren Unterlagen / Kaufvertrag  aber diesen Wert selbst. Bei einer Wohnung sind Ihr Anteil wichtig, also z.B.  23,1/1000 von 1.789 qm.

Wenn Sie alle wichtigen Daten haben….vor allem die Objekt Adresse bzw. Flurnummer, Wohnfläche (nur bei gewerblicher /betrieblicher oder LuF Nutzung ist die Nutzfläche nötig), die Identifikationsnummer der Eigentümer und das Aktenzeichen (laut Anschreiben vom Finanzamt oder Grundsteuerbrief), senden Sie uns (oder mailen Sie uns) bitte zeitnah und vollständig alles zurück. Wir benötigen, um für Sie tätig zu werden:
1. unterschriebene Vollmacht
2. Schreiben vom Finanzamt (für das Aktenzeichen)
3. unseren von Ihnen ausgefüllten Fragebogen (wieviele? je nach Anzahl Ihrer Grundstücke/ Immobilien).

Bitte fügen Sie alle Daten, auch mindestens ein Mal vollständig die gesamten privaten Daten des/ der Eigentümer incl. der Identifikationsnummer (laut Einkommensteuerbescheid) ein, damit wir nicht alle Fragebögen nacharbeiten müssen. 

Die Grund-Steuererklärung ist leider nicht so einfach zu erstellen, wie man anfangs denken könnte/ suggeriert wird.

Daher habe ich einen eigenen Fragebogen mit Hilfen und Erläuterungen vorbereitet. Vor allem die Wohnfläche ist manchmal ein Problem. Hierzu hält mein Fragebogen viele Hinweise für Sie bereit! (Die Nutzfläche ist nicht nötig, nur bei gewerblicher Nutzung.)

Es sind z.B. in Erlangen / Forchheim und Umgebung über 150.000 Objekte und in ganz Deutschland viele Millionen Steuererklärungen zu erfassen! Die Frist dazu ist – trotz Verlängerung – sehr kurz. 

Wir können das als Steuerberater für Sie erledigen. Es ist schließlich auch eine Steuererklärung. (Verschiedenste) Steuererklärungen zu erstellen ist für einen Steuerberater Tagesgeschäft. Auch die alte Grundsteuererklärung wurde von uns erstellt.

Wir benötigen als ersten Schritt folgende Vollmacht /Auftrag von Ihnen:

.

V O L L M A C H T

und Auftragserteilung:

Hiermit beauftrage und bevollmächtige ich die Steuerkanzlei Stojkov, 91077 Neunkirchen am Brand, und damit Steuerberater Frau Stojkov, den/die Grundsteuerwert/e für mein gesamtes Grundvermögen zu berechnen bzw. (Steuer-) Erklärungen beim Finanzamt einzureichen.

Der Auftrag dazu ist uns spätestens 5 Wochen vor dem 31.01.2023 zu erteilen. Eine fristgerechte Fertigstellung kann nicht garantiert werden. Der Auftrag kann abgelehnt werden. Er gilt erst mit schriftlicher Bestätigung als angenommen. Die nötigen Angaben und Unterlagen wird der Auftraggeber vollständig spätestens 5 Wochen vor dem 31.01.2023 einreichen. Die von Ihnen angegebenen Daten und Angaben legen wir als richtig zugrunde.

Falls z.B. beim Grundbuchamt (oder anderen Behörden / Institutionen z.B. Vermessungsamt) Unterlagen und Informationen über die Objekte einzuholen sind, wird die Steuerkanzlei Stojkov: Frau Stojkov, zur Einholung dieser hiermit bevollmächtigt.

Darüber hinaus gilt diese Vollmacht auch als Empfangsvollmacht.

Für die Erstellung wird eine pauschale Abrechnung vereinbart mit mind. 399 € je Objekt / Grundstück. Bei mehreren Objekten kann ein Nachlass auf ein Objekt gewährt werden.

Eine Haftung des Auftragnehmenden für fahrlässig verursachte Schäden wird auf den vierfachen Betrag der Mindestversicherungssumme i. S. d. §67a Abs. 1 Nr. 2 StBerG beschränkt. Die Haftung für Vorsatz sowie für Schäden wegen der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleiben hiervon unberührt. Die Haftungsbegrenzung umfasst die gesamte Tätigkeit des Auftragnehmenden für den Auftraggebenden.

_____________________
Ort, Datum

_________________________________          _____________________
Name                                                          Unterschrift

Logo
Logo